Natürlich Natur
Natürlich Natur

Bachblüten für Mensch und Tier

"Wenn ich Hunger habe, gehe ich in den Garten und hole mir einen Apfel; wenn ich ängstlich bin, nehme ich eine Dosis Mimulus."

 

Dieses kurze Zitat von Dr. Edward Bach, dem Entdecker der Bach-Blüten- Therapie, zeigt bereits, dass mit Bach-Blüten nicht der körperliche, sondern unser Gemütszustand stimuliert werden kann. Die Bach-Blüten- Therapie ist eine sanfte, natürliche Behandlungsmethode, die es ermöglicht, situationsbedingte negative Gefühle und Stimmungen zu lindern als auch dauerhaft an einer seelischen Veränderung zu arbeiten.

 

Bachs Philosophie 

Dr. Edward Bach lebte von 1886 bis 1936. Schon während seiner Kindheit fielen seine hohe Empfindsamkeit, seine Intuition und seine enge Verbundenheit mit der Natur auf. Er studierte Medizin, arbeitete in der medizinischen Forschung und später in einem Krankenhaus, wo er sich auch mit homöopathischen Mitteln vertraut machte. Seine Erfahrungen und Erlebnisse mit Patienten brachten ihn zu der Erkenntnis, dass die eigentlichen Ursachen von körperlichen Erkrankungen in unserem Inneren liegen - in negativen Einstellungen, in Charakterschwächen und seelischen Unstimmigkeiten. Ständige Angstgefühle zum Beispiel führen zu inneren Verspannungen und Verkrampfungen und stören damit den normalen Ablauf der Organfunktionen. Das kann langfristig zu einem Magengeschwür, zu Verdauungsbeschwerden oder ähnlichen Beschwerden führen. So lange sollte man aber nicht tatenlos zusehen sondern versuchen, den negativen Gemütszustand zu überwinden - und dabei können uns Bach-Blüten unterstützen.

 

Hilfe durch Blütenessenzen

Bachs Ziel war es, ausschließlich natürliche Heilmittel zu finden, mit deren Hilfe jeder Mensch sein Gemüt behandeln kann. Er war überzeugt, dass für jedes körperliche oder seelische menschliche Leid ein entsprechendes Heilmittel in der Natur wachsen musste. Und er war erfolgreich: Er entwickelte eigene Verfahren, um aus den 38 Blüten, die er entdeckt hatte, wirksame Essenzen zu gewinnen. Er probierte diese Essenzen an sich und an vielen anderen Menschen aus und fand ihre Wirkung bestätigt.

 

Zur schnellen Hilfe oder für dauerhafte Veränderungen  

 

Einerseits kann uns die Einnahme von entsprechenden Blütenessenzen in bestimmten Situationen rasch Hilfe verschaffen, andererseits können wir mit ihrer Unterstützung auch an uns selbst arbeiten und langfristig fehlende Charaktereigenschaften entwickeln bzw. störende abschwächen.Ein Beispiel: Wenn Sie ängstlich sind, weil Sie vor einer Prüfung stehen, kann die richtige Blütenessenz Ihre unangenehme Empfindung rasch lindern. So sind Sie von Ihrem Angstgefühl weniger belastet und können mehr Mut und Zutrauen in Ihre Fähigkeiten entwickeln. Die bevorstehende Prüfung wird mit dieser Einstellung wahrscheinlich erfolgreich verlaufen. Wenn Sie Ihre immer wiederkehrende Ängstlichkeit (vor wichtigen Gesprächen, vor Versagen, vor Konflikten mit Kollegen) los werden wollen, kann die bewusste Auseinandersetzung mit Ihrem Zustand - verbunden mit der regelmäßigen Einnahme der entsprechenden Blütenessenz - helfen, Ihre Ängstlichkeit zu überwinden und sogar in Mut umzuwandeln.Wie wirken Bach-Blüten?Erfahrungsgemäß wirken Bach-Blütenessenzen direkt auf die Psyche von Menschen und Tieren ein. Auch Säuglinge, Bewusstlose oder Pflanzen können erfolgreich behandelt werden. Bis heute lässt sich allerdings auch mit modernsten Untersuchungsmethoden nicht erklären, wie die Veränderung eines Gemütszustandes durch Bach- Blüten möglich ist - in den Blütenessenzen sind keine chemischen Wirkstoffe nachweisbar. Man vermutet daher, dass die Blütenessenzen - ähnlich wie homöopathische Hochpotenzen - auf physikalische Weise (über Information) wirken.

 

Wie werden die Essenzen hergestellt?

 

Bach-Blüten wachsen in unberührter Natur in England – teilweise noch an den Orten in Mount Vernon, wo Edward Bach sie vor 80 Jahren gesammelt hat. Es gibt zwei Herstellungsverfahren: die Sonnenmethode und die Kochmethode. Bei der Sonnenmethode werden reife Blüten an einem sonnigen, wolkenlosen Tag gepflückt und in eine Glasschüssel mit Quellwasser gelegt. Die Schale bleibt – dem Standort der Pflanze möglichst nahe – drei bis vier Stunden in der Sonne stehen. Wenn die Blüten zu welken beginnen, werden sie vorsichtig mit den Zweigen der betreffenden Pflanze entfernt. Die Flüssigkeit wird sofort mit etwa 40- prozentigem Alkohol konserviert, später noch einmal im Verhältnis 1:20 mit Wasser verdünnt und in Fläschchen gefüllt. So sind die Blütenessenzen dann auch erhältlich. Bei Pflanzen, deren Blüten sich früh im Jahr entfalten, reicht die Kraft der Sonneneinstrahlung noch nicht aus. Hier wird die Kochmethode angewendet. Blüten, Zweige und Blättchen der Pflanze werden mit Quellwasser geköchelt. Nach etwa 30 Minuten, wenn die Blüten welk werden, wird der Vorgang beendet. Die abgekühlte Mischung wird nach dem Filtrieren genauso wie bei der Sonnenmethode weiter behandelt.

 

Wann sind Bach-Blüten hilfreich?

 

  • bei jeder Form von Notfällen
  •  
  • bei seelischen Belastungen
  •  
  • bei körperlichen Beschwerden und chronischen Erkrankungen
  •  
  • zur Vorbeugung gegen Krankheit
  •  
  • zur Stärkung der inneren Harmonie
  •  
  • zur persönlichen Weiterentwicklung
  •  
  • zur Behandlung von Kindern und Tieren


  •  

Notfalltropfen

Die auch "Rescue Remedy" genannten Notfalltropfen sind sicher die bekanntesten und am meisten verwendeten Bach-Blüten. Sie sind eine Kombination aus fünf Blütenessenzen und wurden von Dr. Bach selbst zusammengestellt. Notfalltropfen werden sozusagen als "Erste Hilfe" in Situationen eingesetzt, die eine außerordentliche Belastung für den Betroffenen darstellen. Zum Beispiel vor einem Zahnarztbesuch, bei Flugangst, vor einer Prüfung, bei Erhalt unangenehmer Nachrichten etc. Auch bei Verletzungen wie kleineren Schnittwunden oder leichten Verbrennungen, bei Operationen sowie bei Verstauchungen oder Prellungen sind die Tropfen hilfreich. Sie stabilisieren das emotionale Gleichgewicht und wirken oft schon nach Minuten. 

 

 

Die sieben Gemütszustände nach Dr. Bach und die dazugehörigen Bachblüten-Mittel:

 

Dr. Bach unterschied sieben grundlegende Gemütszustände und ordnete diesen Blütenmittel zu. Unharmonische Gemütszustände fördern das Auftreten von Krankheiten. Bachblüten greifen hier ein, indem sie eine seelische Harmonisierung sowie die Stabilität und Entfaltung der Persönlichkeit bewirken. Durch die seelische Stabilisierung erfolgt indirekt eine Einflussnahme auf körperliche Krankheiten. Bachblüten wirken somit nicht direkt auf Krankheiten ein - vielmehr indirekt.

 

 

 

1. Angst:Aspen, Cherry Plum, Mimulus, Red Chestnut, Rock Rose

 

2. Unsicherheit:Cerato, Gentian, Gorse, Hornbeam, Scleranthus, Wild Oat

 

3. Interesselosigkeit:Clematis, Chestnut Bud, Honeysuckle, Mustard, Olive, White Chestnut,  Wild Rose

 

4. Einsamkeit:Heather, Impatiens, Water Violet

 

5. Mangelnde Abgrenzungsfähigkeit (gegen fremde Einflüsse):Agrimony, Centaury, Holly, Walnut

 

6. Mutlosigkeit, Verzweiflung:Crab Apple, Elm, Larch, Pine, Oak, Star of  Bethlehem, Sweet Chestnut, Willow

 

7. Zu starke Sorgen um andere:Beech, Chicory, Rockwater, Vervain, Vine

 

 

 

Methoden der Eigenhilfe:

Die meisten wenden Bachblüten - Essenzen in Selbsthilfe an. Hierbei haben sich viele Methoden als erfolgreich bewährt. Welche Vorgehensweise die Richtige ist, ist für jeden Hilfesuchenden individuell verschieden. Eines ist dabei wichtig zu wissen: Eine nicht passende Essenz – Bachblüte kann niemals schaden – der Körper nimmt die Schwingungen dieser Essenz nicht an! Dabei wird empfohlen, maximal sechs Essenzen gleichzeitig zu nehmen. Nach etwa einer Woche sollte man die Selbsthilfe wiederholen und wird dann oft eine neue, dann benötigte Mischung herausfinden. So unterschiedlich die Methoden auch sind, allen gemeinsam ist, dass sie nur in ruhiger entspannter Umgebung funktionieren.

 

 

„Die Essenz findet mich Methode“

Man legt oder stellt die Essenzen-Fläschchen mit von sich abgewandten Etiketten hin und lässt den Blick darüber schweifen. An einigen Fläschchen wird der Blick unwillkürlich hängen bleiben. Man fühlt sich dazu hingezogen. Dies sind die richtigen Essenzen

 

.„Die geschlossene Augen Methode“

Man legt oder stellt die Essenzen-Fläschchen hin, schließt die Augen und fährt mit den Händen über die Fläschchen, ohne sie zu berühren. Ein leichtes Kribbeln, ein Wärmegefühl oder ein spontaner Impuls in den Fingern, innezuhalten, weisen zu den richtigen Essenzen.

 

„Die Pflanzenbild Methode“

Man legt Bilder oder Devas aller Essenzen vor sich hin und lässt den Blick über die Bilder schweifen. An einigen Bildern wird das Auge unwillkürlich hängen bleiben. Man fühlt sich dazu hingezogen. Dies sind die richtigen Essenzen. (Diese Methode funktioniert auch mit geschlossenen Augen)

 

„Die Pendel Methode“

Voraussetzung dafür ist Erfahrung im Umgang mit dem Pendeln. Ohne Erfahrung damit sollte man zunächst das Pendeln erlernen. Man hält dabei das Pendel über die einzelnen Fläschchen und konzentriert sich auf die Frage: „Brauche ich diese Essenz?“. Bejaht das Pendel die Frage, ist die betreffende Essenz die Richtige.

 

„Die Fragebogentest Methode“

Man füllt einen entsprechenden Fragebogen (auch online verfügbar) aus, der seelische Zustände und Lebenssituationen abfragt. Das Ergebnis ist die angemessene Mischung.

 

„Die Beschreibungsliste Methode“

Man geht eine Aufzählung von seelischen Zuständen und Lebenssituationen durch und wählt entsprechend die passenden Essenzen aus. Brauchbare Listen finden sich in zahlreichen Büchern und im Internet.

 

„Die Kinesiologie Methode“

Ein entsprechender Kenntnisstand in kinesiologischen Verfahren ist Voraussetzung zur erfolgreichen Nutzung dieser Methode. Unter Zuhilfenahme einer zweiten Person werden dabei Muskeltests ausgeführt. Man stellt sich dazu aufrecht hin und streckt einen Arm aus. In die andere Hand nimmt man nun ein Essenzen-Fläschchen. Die zweite Person versucht nun den ausgestreckten Arm herunterzudrücken. Ist die in der Hand sich befindende Essenz richtig, wird deren Energie den Arm stärken und das Herunterdrücken des gestreckten Armes verhindern. Dies ist dann die richtige Essenz. Durch Abfragen lässt sich mit der Hilfe der Kinesiologie auch ermitteln, wie viel von der Essenz genommen werden sollte und wie lange die Essenz genommen werden sollte.

 

Methoden der Fremdhilfe:

Hierzu zählen das Aufsuchen eines Arztes, Heilpraktikers oder Bachblütenberaters.Der Berater wird nun versuchen, seelische Grundthemen zu erkennen, die bestimmte Verhaltensmuster auslösen: wiederkehrende Situationen und Probleme, auffallende Eigenschaften, Denkmuster und Verhaltensweisen sowie „Lebensaufgaben“. Je nach Kenntnisstand des Ausbilders und seiner bevorzugten Methoden kommen auch Methoden wie Kinesiologie, Pendeln usw zum Einsatz. Körperliche Symptome werden in der Regel erst in zweiter Linie zur Ermittlung herangezogen, da bei der Arbeit mit Bachblüten die seelische Situation und die Lebenssituation des Menschen an erster Stelle steht. Der Bachblütenberater wird die geeignete Mischung ermitteln und in nachfolgenden Sitzungen Veränderungen ermitteln und gegebenenfalls die Mischung dann der neuen Situation anpassen.

 

Haltbarkeit der Bachblütenmischungen: 

Bachblüten Stockbottles sind 10 Jahre lang haltbar. Bei Bachblüten Fertigmischungen hängt die Haltbarkeit vom verwendeten Trägermaterial ab:-Die mit Brandy angesetzte Mischung ca. 2 Monate-Die mit Obstessig angesetzte Mischung ca. 1 Monat-Die Globuli-Fertig-Mischungen maximal 12 Monate (oder Aufgedrucktes Datum)-Die mit Quellwasser angesetzte Mischung im Kühlschrank ca. 3 Wochen.

 

Aufbewahrung von Fertigmischungen: Bitte bewahren Sie die Flasche mit Ihrer Mischung an einem Ort auf, der möglichst wenig durch starke elektrische oder magnetische Felder beeinflußt werden kann. Die Fertigmischungen mit Quellwasser, am besten in den Kühlschrank (geraten wird Alufolie darum zu machen als Strahlungsschutz)

 

 

Bach Blüte Nr. 1 Agrimony

 

 Botanischer Name: Agrimonia eupatoriaDeutscher Name: Odermennig

 

Gruppe 5: Empfindlichkeiten durch äußere Reize - zu empfindlich gegenüber Einflüssen

 

Dr. Bach: Man versucht, quälende Gedanken und innere Unruhe hinter einer Fassade von Fröhlichkeit und Sorglosigkeit zu verbergen.Für die jovialen, fröhlichen und humorvollen Menschen, die den Frieden lieben und unter Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten leiden; sie sind bereit, viel aufzugeben, um solche Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Im allgemeinen verbergen sie ihre Schwierigkeiten sowie ihre innere und äußere Rastlosigkeit hinter einer Maske von Humor und Witz und sind deswegen sehr beliebt. Doch greifen sie oft im Übermaß zu Alkohol oder Drogen, um sich zu stimulieren und sich so mit Fröhlichkeit über ihre Schwierigkeiten hinwegzuhelfen.

 

Entwicklungsmöglichkeit: Kommunikationsfähigkeit, Optimismus.Es hilft einem, innere Stärke und genügend Standfestigkeit für die Probleme des Alltags zu bekommen. Man verdrängt negative Erfahrungen nicht mehr, setzt sich mit ihnen bewusst auseinander und kann sie so bewältigen. Agrimony unterstützt Natürlichkeit und Ehrlichkeit. Man wird offener und entspannter und traut sich, sich auch unangenehmen Situationen zu stellen. Agrimony verhilft zu innerer Tiefe und zur Akzeptanz. Im positiven Zustand erkennt man die Relativität aller Probleme und sucht die Lösung nicht mehr außen, sondern findet sie im Innern. 

 

 

Bach Blüte Nr. 2 Aspen

 

 Botanischer Name: Populus tremulaDeutsche Namen: Espe, Zitterpappel

 

Gruppe 1: Angst und Ängstlichkeit - Befürchtungen

 

Dr. Bach: Man hat unerklärliche vage Ängste, Vorahnungen; geheime Furcht vor irgendeinem drohenden Unheil.Vage Ängste vor unbekannten Dingen, die sich nicht begründen oder erklären lassen. In diesem Fall kann der Patient Angst davor haben, dass etwas Schreckliche passiert, ohne zu wissen, was dies sein könnte. Diese unbestimmten, unerklärlichen Ängste können ihn Tag und Nacht verfolgen. Die so Leidenden fürchten sich oft, über ihre Nöte zu sprechen.

 

Entwicklungsmöglichkeit: Souveränität im Umgang mit subtilen Bewusstseinsebenen.Im positiven Aspen-Zustand ist man furchtlos, ruhig und zuversichtlich. Man überwindet die eigenen Angstgefühle und bekommt Mut. Man kann mit Gefühlen und Intuitionen sinnvoll umgehen. Man erkennt, dass es hinter den Angstzuständen noch etwas Höheres gibt. Man sieht das göttliche Prinzip hinter allem und erkennt, dass Angst aus mangelndem Bewusstsein entsteht. 

 

 

Bach Blüte Nr. 3 Beech

 

 Botanischer Name: Fagus sylvaticaDeutscher Name: Rotbuche

 

Gruppe 7: Übermäßige Autorität, Zuwendung, Fürsorge und Besorgnis - man will zuviel

 

Dr. Bach: Man verurteilt andere ohne jedes Mitgefühl, ist überkritisch und wenig tolerant.Für Menschen, die das übergroße Bedürfnis haben, in allem, was sie umgibt, nur das Gute und Schöne zu sehen. Auch wenn vieles offensichtlich falsch ist, müssen sie doch die Fähigkeit entwickeln, das Gute im Innern zu erkennen. So sollten sie darauf achten, toleranter, nachsichtiger und verständnisvoller gegenüber den verschiedenen Weisen zu sein, in denen jeder einzelne und alles sich seiner jeweiligen Vollendung nähert.

 

Entwicklungsmöglichkeit: Toleranz bei geistigem Scharfblick.Man lernt, das Schöne und Gute in dem, was einen umgibt, zu sehen, selbst wenn es mangelhaft erscheinen mag. Man bekommt die Fähigkeit, das Positive in allem zu erkennen. Man entwickelt wirkliche Toleranz und Mitgefühl für andere. Man wird verständnisvoller für die unterschiedlichen Verhaltensweisen und Situationen verschiedener Menschen. Im positiven Beech-Zustand ist man einfühlsamer und mischt sich weniger in die Angelegenheiten anderer ein. Man wird entspannter, sanftmütiger und lernt seine eigenen Schattenseiten und Fehler zu sehen und mit ihnen richtig umzugehen, sowie seine genauen analytischen Fähigkeiten konstruktiv für sich und die Allgemeinheit einzusetzen. 

 

 

Bach Blüte Nr. 4 Centaury

 

 Botanischer Name: Centaurium umbellatumDeutsche Namen: Bitter-, Fieberkraut

 

Gruppe 5: Empfindlichkeiten durch äußere Reize - zu empfindlich gegenüber Einflüssen

 

Dr. Bach: Man kann nicht "NEIN" sagen. Schwäche des eigenen Willens; Überreaktion auf die Wünsche anderer.Für jene freundlichen, ruhigen, sanften Menschen, die überängstlich darauf bedacht sind, anderen zu dienen. Bei ihren Anstrengungen überschätzen sie ihre Kraft. Sie identifizieren sich so mit ihrem beflissenen Streben, dass sie mehr zu Sklaven als zu willigen Helfern werden. Ihre gute Art verleitet sie, mehr zu tun, als es ihre Aufgabe wäre, und dabei könnte ihr eigenes Lebensziel vernachlässigt werden.

 

Entwicklungsmöglichkeit: Selbstbestimmung, Individualisierung.Die Blütenessenz stärkt das Selbstwertgefühl, gibt einem die Kraft auch einmal Nein zu sagen, wenn einem etwas zu viel ist. Man hilft gerne anderen Menschen, lässt sich aber nicht ausbeuten. Man kann sich besser durchsetzen und seine Position behaupten. Die eigene Persönlichkeit wird entwickelt und gefestigt. Man lässt sich weniger bevormunden, ausnutzen oder beherrschen. Man kann sich nun für die Interessen der Gemeinschaft einsetzen, ohne ihr zu sehr nachzugeben und respektiert die eigene Individualität und Aufgaben im Leben. 

 

 

Bach Blüte Nr. 5 Cerato

 

 Botanischer Name: Ceratostigma willmottianaDeutsche Namen: Bleiwurz, Hornkraut

 

Gruppe 2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach: Man hat zuwenig Vertrauen in die eigene Meinung.Für die Menschen, die an ihrer Fähigkeit zweifeln, Entscheidungen und Urteile zu fällen. Sie fragen ständig andere um Rat und sind oft schlecht beraten.

 

Entwicklungsmöglichkeit: Intuition, Annehmen der inneren Führung.Man bekommt mehr Selbstvertrauen, innere Sicherheit und lässt sich durch die Meinung anderer nicht mehr von seiner eigenen Entscheidung abringen oder verunsichern. Cerato hilft auch Jugendlichen erwachsen zu werden. Man nimmt mehr Verantwortung auf sich und wird selbständiger. Man vertraut mehr seiner inneren Stimme. 

 

 

Bach Blüte Nr. 6 Cherry Plum

 

 Botanischer Name: Prunus cerasiferaDeutscher Name: Kirsch-Pflaume

 

Gruppe 1: Angst und Ängstlichkeit - Befürchtungen

 

Dr. Bach:Es fällt schwer, innerlich loszulassen; man hat Angst vor seelischen Kurzschlusshandlungen; unbeherrschte Temperamentsausbrüche.Man hat Furcht, den Verstand zu verlieren, oder schreckliche Dinge zu tun, die man eigentlich nicht machen will, da man sie als falsch erkannt hat, während man trotzdem den Impuls hat, sie zu tun.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Gelassenheit in spannungserzeugenden Situationen.Diese Bach Blüte hilft einem, das Gefühlsleben zu normalisieren. Man lernt leicht und gelassen mit seinen starken inneren Kräften umzugehen und kann so schnell Fortschritt machen. Man wird ruhig und bekommt Durchhaltevermögen in schwierigen Situationen. Man entwickelt außerdem Ausgeglichenheit und Gelassenheit.

 

 

Bach Blüte Nr. 7 Chestnut Bud

 

 Botanischer Name: Aesculus hippocastanumDeutscher Name: Knospe der Rosskastanie

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Man macht immer wieder die gleichen Fehler, weil man seine Erfahrungen nicht wirklich verarbeitet und nicht genug daraus lernt.Für Menschen, die aus ihren Erfahrungen und Beobachtungen nicht genügend zu lernen scheinen und länger als andere brauchen, um die Lektionen des täglichen Lebens zu begreifen. Während bei manchen Menschen eine einzige Erfahrung genügt, ist es für diese notwendig, mehrere zu erleben, bis sie die notwendige Lektion gelernt haben. So sehen sie sich zu ihrem eigenen Bedauern gezwungen, bei verschiedenen Gelegenheiten den gleichen Fehler zu wiederholen, während bei anderen einmal genügt hätte oder die Beobachtung anderer ihnen diesen Fehler hätte ersparen können.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Lernfähigkeit, innere Flexibilität, konstruktives Umsetzen von Erfahrungen.Man bekommt die Fähigkeit, aus den gemachten Erfahrungen zu lernen, wird bewusster und geistig aufgeschlossener. Man kann leichter mit schlechten Gewohnheiten aufhören. Die Lernfähigkeit und Lernbereitschaft entwickelt sich. Man beginnt sich für andere Sachen zu interessieren, die man vorher nicht beachtet hat. Chestnut Bud kann auch bei der Persönlichkeitsentwicklung helfen. 

 

 

Bach Blüte Nr. 8 Chicory

 

 Botanischer Name: Cichorium intybusDeutscher Name: Wegwarte

 

Gruppe 7: Übermäßige Autorität, Zuwendung, Fürsorge und Besorgnis - man will zuviel

 

Dr. Bach:Man erwartet von seiner Umgebung volle Zuwendung. Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung.Für Menschen, die sich sehr um das Wohl und die Bedürfnisse anderer Menschen kümmern und dazu neigen, sich zu sehr um Kinder, Angehörige, Freunde etc. zu sorgen, bei denen sie immer etwas finden, das sie in Ordnung zu bringen hätten. Sie sind ständig dabei, besser zu machen, was sie meinen korrigieren zu müssen, und fühlen sich dabei wohl. Sie haben den innigen Wunsch, dass jene, um die sie sich kümmern, in ihrer Nähe sind.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Mütterlichkeit, bedingungslose Liebe.Man lernt, uneigennützig zu lieben, achtet mehr auf die Freiheit der anderen und drängt sich nicht mehr in ihr Leben. Man ist warmherzig, feinfühliger und kümmert sich um andere und versucht ihnen, das Leben zu erleichtern, ohne sie an sich binden zu wollen. Man wird emotional unabhängiger und klammert sich nicht an andere. Chicory hilft einem, echte Liebe zu entwickeln. 

 

 

Bach Blüte Nr. 9 Clematis

 

 Botanischer Name: Clematis vitalbaDeutscher Name: Weiße Waldrebe

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Man ist mit den Gedanken ganz woanders; zeigt wenig Aufmerksamkeit für das, was um einen herum vorgeht.Für Menschen, die verträumt, schläfrig, nicht ganz wach sind und kein großes Interesse am Leben haben. Ruhige Menschen, die nicht ganz zufrieden mit den gegenwärtigen Umständen sind und mehr in der Zukunft als im Jetzt leben; sie leben in ihren Hoffnungen auf glücklichere Zeiten, in denen ihre Ideale wahr werden könnten. Im Krankheitsfalle machen manche von ihnen sich kaum oder gar keine Mühe, wieder gesund zu werden, und einige von ihnen scheinen sich sogar auf den Tod zu freuen, in der Erwartung besserer Zeiten - oder vielleicht in der Hoffnung, jemandem wieder zu begegnen, den sie durch den Tod verloren haben.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Realitätsbewusstsein, zielgerichteter Einsatz von Kreativität im schöpferischen Tun.Man wird wacher, interessiert sich für das gegenwärtige Geschehen und bekommt mehr Lebensfreude. Man kann sich besser konzentrieren und wird aktiver. Clematis holt einen aus der Zukunftsträumerei zurück in die Gegenwart. Man wird zuverlässiger und lernt seine Phantasie und Träume z.B. in künstlerischen Tätigkeiten zu entfalten. Man ist idealistisch und hat trotzdem eine gesunde Beziehung zur Realität. 

 

 

Bach Blüte Nr. 10 Crab Apple

 

 Botanischer Name: Malus pumilaDeutscher Name: Holzapfel

 

Gruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man fühlt sich innerlich oder äußerlich beschmutzt, unrein oder infiziert; Detailkrämer.Dies ist ein Heilmittel zur Reinigung. Es ist für jene, die das Gefühl haben, etwas nicht ganz Reines an sich zu haben. Oft ist dies etwas offensichtlich Unbedeutendes. Andere mögen eine weitaus ernstere Krankheit haben. Diese bleibt fast unbeachtet im Vergleich mit der einen Kleinigkeit, auf die sie ihre Aufmerksamkeit konzentrieren. In beiden Fällen sind sie jedoch ängstlich darauf bedacht, frei zu sein von jener einen bestimmten Angelegenheit, die ihr ganzes Denken mit Beschlag belegt und ihnen so wesentlich erscheint, dass sie davon geheilt werden wollen. Sie werden verzagt, wenn die Behandlung fehlschlägt. Als reinigendes Heilmittel kann diese Medizin auch Wunden säubern, wenn der Patient Grund zu der Annahme hat, dass Giftstoffe eingedrungen sind, die entfernt werden müssen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Sinn für höhere Ordnung.Crab Apple hilft bei innerer und äußerer Reinigung. Man sieht mehr das Gesamtbild und verliert sich nicht mehr in Einzelheiten. Unordnung und Durcheinander belasten einen nicht mehr so. Man bekommt ein natürliches Verhältnis zur Reinheit und Hygiene. Man lernt sich so zu akzeptieren, wie man ist, einschließlich all seiner Unzulänglichkeiten. Sexualität wird nicht mehr als unrein oder eklig empfunden. 

 

 

Bach Blüte Nr. 11 Elm

 

 Botanischer Name: Ulmus proceraDeutscher Name: Ulme

 

Gruppe6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man hat das vorübergehende Gefühl, seiner Aufgabe oder Verantwortung nicht gewachsen zu sein.Für Menschen, die gute Arbeit leisten und ihrer Berufung treu folgen. Sie hoffen, in ihrem Leben etwas Bedeutendes zu leisten und das oft zum Wohle der Menschheit. Es gibt Zeiten, in denen diese Menschen zu Depressionen neigen, nämlich dann, wenn sie fühlen, dass die Aufgabe, die sie sich gestellt haben, zu schwierig ist und ihre menschliche Kraft übersteigt.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Selbstbewusstsein und Verantwortungsfähigkeit bei realitätsgerechter Einschätzung der eigenen Möglichkeiten.Man bekommt ein richtiges Verhältnis zu den eigenen Kräften und lernt, maßvoll mit ihnen umzugehen. Man weiß, was man auf sich nehmen kann. Man kann mit Problemen gelassener umgehen und entwickelt das Vertrauen, dass man Situationen meistern kann und dass man dabei auch die notwendige Unterstützung bekommen wird. 

 

 

Bach Blüte Nr. 12 Gentian

 

 Botanischer Name: Gentiana amarellaDeutsche Namen: Bitterer Enzian, Herbstenzian

 

Gruppe 2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach:Man ist skeptisch, zweifelnd, pessimistisch, leicht entmutigt.Für die Menschen, die sich leicht entmutigen lassen. Sie machen vielleicht schon gute Fortschritte in ihrer Genesung oder den Angelegenheiten ihres täglichen Lebens, aber bereits die geringste Verzögerung oder das kleinste Hindernis lässt sie wieder zweifeln und entmutigt sie erneut.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Positive Erwartungshaltung, innere Zuversicht.Man erhält Durchhaltekraft und Zuversicht in kritischen Situationen. Man entwickelt natürlichen Glauben und hinterfragt nicht mehr alles zu sehr. Auch wird man entschlossener und lässt sich nicht mehr so leicht beirren. Man lernt, Probleme als eine Herausforderung zu sehen, anstatt sie als unüberwindliche Hindernisse hinzunehmen. Wenn einem etwas nicht gelingt, ist man deshalb nicht gleich enttäuscht, sondern sieht dies als ein Zeichen, dass ein anderer Weg für einen besser ist. 

 

 

Bach Blüte Nr. 13 Gorse

 

 Botanischer Name: Ulex europaeusDeutscher Name: Stechginster

 

Gruppe 2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach:Man ist ohne Hoffnung, hat resigniert. "Es hat doch keinen Zweck mehr" Gefühle.Tiefe Hoffnungslosigkeit; diese Menschen haben den Glauben verloren, dass man ihnen noch helfen kann. Um anderen einen Gefallen zu tun, probieren sie vielleicht noch verschiedene Behandlungsformen aus, versichern aber dabei ihren Mitmenschen, dass die Hoffnung auf Linderung nur ganz gering ist.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Hoffnung und neuer Mut in schwierigen Lebenssituationen.Gorse weckt in einem wieder die Hoffnung und den Glauben auf Besserung. Man verändert seine Grundhaltung und wird langsam wieder lebensbejahend und optimistischer. Man bekommt die Kraft, Schwierigkeiten zu überwinden und den Mut, sich Konflikten zu stellen. Man entwickelt eine andere Sichtweise zu seiner Lebenssituation und vermag sogar in augenscheinlich schlechten Umständen das Positive zu sehen. 

 

 

Bach Blüte Nr. 14 Heather

 

 Botanischer Name: Calluna vulgarisDeutscher Name: Schottisches Heidekraut

 

Gruppe4: Einsamkeit und Alleinsein - man isoliert sich

 

Dr. Bach:Man ist selbstbezogen, völlig mit sich beschäftigt, braucht viel Publikum: "das bedürftige Kind".Für Menschen, die ständig Gesellschaft brauchen und suchen, weil sie es für notwendig halten, ihre eigenen Angelegenheiten mit anderen zu besprechen, ganz gleich, mit wem es auch sei. Sie sind sehr unglücklich, wenn sie einmal für einige Zeit allein sein müssen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Hilfsbereitschaft, Einfühlungsvermögen.Man entwickelt Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft. Man wird unabhängiger, eigenständiger und kann auch alleine sein. Man lernt, anderen zuzuhören. Durch Heather wird man selbstsicherer und erhält Stärke und Zuversicht. 

 

 

Bach Blüte Nr. 15 Holly

 

 Botanischer Name: Ilex aquifoliumDeutscher Name: Stechpalme

 

Gruppe5: Empfindlichkeiten durch äußere Reize - zu empfindlich gegenüber Einflüssen

 

Dr. Bach:Man ist gefühlsmäßig irritiert; Eifersucht, Misstrauen, Hass- und Neidgefühle.Für Menschen, die manchmal von Gedanken wie Eifersucht, Neid, Rachsucht oder Verdächtigung heimgesucht werden. Für die verschiedenen Formen von Ärger und Verdruss. Diese Menschen leiden häufig sehr stark, obwohl es oft für ihr Unglücklichsein keinen echten Grund gibt.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Großherzigkeit, allumfassende Liebe.Man wird gelassener und lässt sich nicht mehr so schnell reizen. Man freut sich über den Erfolg anderer, auch wenn es einem selbst nicht so gut geht. Holly wirkt besänftigend, lässt einen einfühlsamer und harmonischer werden. 

 

 

Bach Blüte Nr. 16 HoneysuckleBotanischer Name: Lonicera caprifolium

 

Deutscher Name: Geißblatt

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Man hat Sehnsucht nach Vergangenem; Bedauern über Vergangenes; man lebt nicht in der Gegenwart.Für Menschen, die in Gedanken viel in der Vergangenheit weilen, weil diese glücklicher war, oder die den Erinnerungen an eine verlorene Freundschaft nachhängen bzw. alten Wunschträumen, die sich nicht erfüllt haben. Sie können nicht glauben, in der Gegenwart oder Zukunft noch einmal Glück zu erleben.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Konstruktive Vergangenheitsbetrachtung. Erkennen zeitloser Werte.Man lernt, mit dem Verlust bzw. der Lebensveränderung besser umzugehen. Man flüchtet sich nicht mehr in die "guten alten Zeiten". Man setzt sich konstruktiv mit der Vergangenheit auseinander und stellt sich der Gegenwart. 

 

 

Bach Blüte Nr. 17 Hornbeam

 

 Botanischer Name: Carpinus betulus

 

Deutsche Namen: Hainbuche, Weißbuche

 

Gruppe 2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach:Man glaubt, man wäre zu schwach, um die täglichen Pflichten zu bewältigen, schafft es dann aber doch.Für Menschen, die das Gefühl haben, dass sie weder geistig noch körperlich die Stärke haben, die Last des Lebens zu tragen. Die Angelegenheiten des Alltags erscheinen ihnen zu schwer, auch wenn sie ihre Aufgabe in der Regel erfüllen können. Für jene, die glauben, dass sie geistiger oder körperlicher Stärkung bedürfen, um ihre täglichen Aufgaben leichter erledigen zu können.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Seelische Spannkraft; Geistige Frische und Tatkraft.Man geht optimistisch mit den gestellten Aufgaben des Alltags um. Man wird selbst fähig Aufgaben zu bewältigen, die scheinbar die eigenen Kräfte übersteigen. Man entwickelt eine positive, aktive Lebenseinstellung. 

 

 

Bach Blüte Nr. 18 Impatiens

 

 Botanischer Name: Impatiens glandulifera

 

Deutscher Name: Drüsentragendes Springkraut

 

Gruppe 4: Einsamkeit und Alleinsein - man isoliert sich

 

Dr. Bach:Man ist ungeduldig, leicht gereizt, zeigt überschießende Reaktionen.Für Menschen, die rasch im Denken und Handeln sind, die alles schnell und ohne Zögern tun wollen. Im Falle einer Erkrankung sind sie darauf bedacht, rasch wieder gesund zu werden. Es fällt ihnen schwer, bei langsamen Menschen Geduld zu haben, da sie Langsamkeit als falsch und Zeitverschwendung betrachten. Sie setzen alles daran, solche Menschen in ihrem Tun zu beschleunigen. Oftmals ziehen sie es vor, alleine zu arbeiten und ihre Gedanken für sich zu behalten, so dass sie alles in ihrem eigenen Tempo erledigen zu können.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Verständnis und Geduld.Man wird ruhiger und ausgeglichener. Impatiens fördert Geduld und Umsichtigkeit. Man entwickelt Verständnis dafür, dass andere Menschen nicht so schnell sind wie man selbst. Man kann mit hoher geistiger Geschwindigkeit denken und handeln, ohne dabei Sorgfalt und Gründlichkeit zu verlieren. 

 

 

Bach Blüte Nr. 19 Larch

 

 Botanischer Name: Larix decidua

 

Deutscher Name: LärcheGruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man hat Minderwertigkeitskomplexe, Erwartung von Fehlschlägen durch Mangel an Selbstvertrauen.Für Menschen, die sich selbst nicht für so gut oder fähig halten wie die Menschen in ihrer Umgebung. Sie rechnen damit, zu scheitern und haben das Gefühl, nicht erfolgreich sein zu können, so wagen sie nicht einmal eine Anstrengung, die groß genug ist, ihnen Erfolg zu bringen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Selbstvertrauen, gesundes Selbstbewusstsein.Larch stärkt die Entschlusskraft, den Mut und die Risikobereitschaft. Das Mittel fördert das Bewusstsein für die eigenen positiven Eigenschaften und Begabungen. Man lernt seine Schwächen und Fehler zu akzeptieren, ohne sie überzubewerten. Man traut sich mehr zu und geht auch an Unternehmungen heran, vor denen man früher zurückgeschreckt wäre. Larch baut Minderwertigkeitskomplexe ab und fördert mehr Selbstsicherheit. Man entwickelt einen konstruktiven Respekt zu den Mitmenschen und offenbart eine ungekünstelte, ehrliche Bescheidenheit. 

 

 

Bach Blüte Nr. 20 Mimulus

 

 Botanischer Name: Mimulus guttatus

 

Deutscher Name: Gefleckte Gauklerblume

 

Gruppe 1: Angst und Ängstlichkeit - Befürchtungen

 

Dr. Bach:Man ist schüchtern, furchtsam, hat viele kleine Ängstlichkeiten.Für die Menschen, die Angst vor weltlichen, bestimmbaren Dingen, wie Krankheiten, Schmerzen, Armut, Dunkelheit, Alleinsein, Unglück und Unfällen haben. Es sind die Ängste des täglichen Lebens. Diese Menschen behalten ihre Ängste und Befürchtungen für sich und sprechen nur selten mit anderen darüber.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Tapferkeit in furchterregenden Situationen.Man begegnet Schwierigkeiten, Herausforderungen des Lebens mit mehr Mut und Gelassenheit. Mimulus fördert die Fähigkeit, sich neuen Situationen und Herausforderungen zu stellen. Man entwickelt Vertrauen und Zuversicht. So wächst man über die eigenen Ängste und Befürchtungen hinaus und erkennt ihre Relativität. 

 

 

Bach Blüte Nr. 21 Mustard

 

 Botanischer Name: Sinapis arvensis

 

Deutsche Namen: Wilder Senf, Ackersenf

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Perioden tiefer Traurigkeit kommen und gehen plötzlich ohne erkennbare Ursachen.Für Menschen, die zuweilen schwermütig oder gar verzweifelt sind, so als ob eine kalte, schwarze Wolke sie überschattet, die das Licht und die Lebensfreude vor ihnen verbirgt. Es scheint unmöglich zu sein, einen Grund oder eine Erklärung für diese Stimmungen zu finden. Unter diesen Umständen ist es fast unmöglich, glücklich oder fröhlich zu sein.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Seelengröße, innere Freude.Mustard bringt nach einer Zeit von tiefer Niedergeschlagenheit und Verzweiflung wieder Freude und Licht ins Leben. Es baut depressive Stimmung ab, wie Übellaunigkeit, Pessimismus, Unlust, Freudlosigkeit und Griesgrämigkeit. Man lernt mit einer inneren Heiterkeit durch die Höhen und Tiefen des Lebens zu gehen und lässt sich nicht mehr so leicht in Depressionen hineinziehen. 

 

 

Bach Blüte Nr. 22 Oak

 

 Botanischer Name: Quercus robur

 

Deutscher Name: Eiche

 

Gruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man fühlt sich als niedergeschlagener Und erschöpfter Kämpfer, der trotzdem tapfer weitermacht und nie aufgibt.Für Menschen, die sich sehr anstrengen und sich Mühe geben, um wieder gesund zu werden und auch in ihrem täglichen Leben hart kämpfen. Sie werden weiterhin eines nach dem anderen ausprobieren, auch wenn ihr Fall hoffnungslos scheint. Sie kämpfen weiter. Sie sind nicht zufrieden mit sich selbst, wenn Krankheiten ihnen die Erfüllung ihrer Pflichten oder ihre Hilfe für andere durchkreuzt. Sie sind tapfere Menschen, die gegen große Schwierigkeiten ankämpfen können, ohne dass ihre Anstrengungen oder Hoffnung dabei nachlassen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Kraft und Ausdauer.Man wird gelassener und entspannter. Man kann auch loslassen, wenn eine Situation nicht mehr haltbar ist. Man nimmt das Leben leichter und setzt sich nicht mehr so unter Stress. Man wird nachgiebiger, flexibel und ist auch zu Kompromissen bereit. Man übernimmt gerne schwere Aufgaben, kann aber auch seine eigenen Grenzen erkennen. Man kann große Belastungen gelassener ertragen, ist ausdauernd und stark.

 

 

 Bach Blüte Nr. 23 Olive

 

 Botanischer Name: Olea europaea

 

Deutscher Name: Olive

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Man fühlt sich ausgelaugt und erschöpft, "Alles ist zuviel".Für Menschen, die seelisch oder körperlich so gelitten haben, so erschöpft und müde sind, dass sie das Gefühl haben, keine Kraft mehr zu besitzen, um sich von Neuem anzustrengen. Das tägliche Leben ist für sie harte, freudlose Arbeit.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Stärkung, Erholung, Seelenfriede.Man lernt seine Kräfte gut einzuteilen. Olive wirkt stärkend und kann die normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder aufbauen. Man entwickelt Vitalität, Kraft und Lebensfreude. 

 

 

Bach Blüte Nr. 24 Pine

 

 Botanischer Name: Pinus sylvestris

 

Deutscher Name: Schottische Kiefer

 

Gruppe6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man macht sich Vorwürfe, hat Schuldgefühle.Für Menschen, die sich Selbstvorwürfe machen. Selbst wenn sie erfolgreich sind, meinen sie, sie hätten es noch besser machen können und sind mit ihren Anstrengungen oder ihren Erfolgen niemals zufrieden. Sie arbeiten hart und leiden unter Fehlern, die sie sich selbst zuschreiben. Selbst wenn andere Fehler gemacht haben, denken sie, dass sie selbst dafür verantwortlich sind.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Sich annehmen können, wie man ist, realistisches Gefühl für Verantwortlichkeiten.Pine verleiht einem eine klare, ausgewogene und objektive Sicht von unserer eigenen Verantwortung. Man akzeptiert seine eigenen Fehler und verurteilt sie nicht mehr. Man akzeptiert, dass Fortschritt im Leben immer auch mit Fehlern und Irrtümern verbunden ist. Man lernt authentischer zu werden. 

 

 

Bach Blüte Nr. 25 Red Chestnut

 

 Botanischer Name: Aesculus carnea

 

Deutscher Name: Rote Kastanie

 

Gruppe 1: Angst und Ängstlichkeit - Befürchtungen

 

Dr. Bach:Man macht sich mehr Sorgen um das Wohlergehen anderer Menschen als um das eigene.Für die Menschen, denen es schwer fällt, sich nicht um andere zu sorgen. Oftmals haben sie auch aufgehört, an sich selbst zu denken, aber um Menschen, die ihnen sehr nahe stehen, leiden sie sehr stark und haben häufig Angst, dass denen etwas Schlimmes zustoßen könnte.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Mitgefühl unter Wahrung der eigenen Persönlichkeit.Man wird zuversichtlicher und sorgt sich nicht mehr zu sehr um andere. Man lernt, andere ihren Weg gehen zu lassen. Man wird fähig zu erkennen, dass man nicht alle Probleme von anderen fernhalten kann. Und man sieht, dass es für die Entwicklung eines Menschen wichtig ist, dass er selbst sein Leben meistern muss und dass sein Schicksal einen höheren, oft unbegreiflichen, Zusammenhang hat. 

 

Bach Blüte Nr. 26 Rock Rose

 

 Botanischer Name: Helianthemum nummularium

 

Deutscher Name: Gelbes Sonnenröschen

 

Gruppe 1: Angst und Ängstlichkeit - Befürchtungen

 

Dr. Bach:Man ist in innerer Panik; TerrorgefühleDas Heilmittel ist für Notfälle und auch für Fälle, bei denen es sogar scheinbar aussichtslos erscheint. Bei Unfällen oder plötzlicher Erkrankung, wenn der Patient sehr große Angst hat oder sein Zustand so ernst ist, dass auch alle anderen Anwesenden Angst bekommen. Sogar wenn der Patient nicht bei Bewusstsein ist, können seine Lippen mit diesem Heilmittel befeuchtet werden. Möglicherweise sind weitere Mittel erforderlich, Clematis wenn die Bewusstlosigkeit wie ein tiefer Schlaf scheint, Agrimony bei starken Schmerzen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:HeldenmutDas Mittel verhilft einem wieder in Balance zu kommen, man wird ruhiger, gelassener und geistesgegenwärtig. Man beruhigt sich wieder und bekommt einen klareren Überblick über die Situation. Man entwickelt Mut und Standhaftigkeit, um die Situation zu meistern. Man wird dadurch befähigt, in Ausnahmesituationen und Krisen über sich hinauszuwachsen. 

 

 

Bach "Blüte" Nr. 27 Rock Water 

 

Botanischer Name: Aqua salvationis

 

Deutscher Name: Wasser aus heilkräftigen Quellen

 

Gruppe7: Übermäßige Autorität, Zuwendung, Fürsorge und Besorgnis - man will zuviel

 

Dr. Bach:Man ist zu hart zu sich selbst; hat strenge oder starre Ansichten, unterdrückt vitale Bedürfnisse.Für Menschen, die in ihrer Lebenseinstellung sehr strikt sind. Sie versagen sich selbst viel von der Freude und den Vergnügungen des Lebens, weil sie meinen, diese wären ihnen nur im Weg. Sie sind sehr hart zu sich selbst. Sie wollen gesund, stark und aktiv sein und tun alles dafür, dies auch zu bleiben. So hoffen sie, ein Vorbild für andere Menschen sein zu können, die dann ihrem Beispiel folgen und auf diese Weise bessere Menschen werden.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Offenheit gegenüber Erfahrungen und vitalen Bedürfnissen, innere Freiheit.Man wird wieder natürlich und authentischer. Man lernt, seine Gefühle zu akzeptieren. Rock Water hilft einem bei der Befreiung von Dogmatismus, Starrheit und Verhärtung. Man entwickelt Lockerheit, Offenheit, innere Freiheit und geistige Beweglichkeit. Man reflektiert seine Ideale und Grundsätze und wird transparent für neue Auffassungen. 

 

 

Bach Blüte Nr. 28 Scleranthus

 

 Botanischer Name: Scleranthus annuus

 

Deutscher Name: Einjähriger Knäuel

 

Gruppe2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach:Man ist unschlüssig; sprunghaft; innerlich unausgeglichen, Meinung und Stimmung wechseln von einem Moment zum anderen.Für Menschen, die darunter leiden, sich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden zu können, weil abwechselnd das eine oder das andere ihnen richtig erscheint. Es sind im Allgemeinen ruhige Menschen, die ihre Probleme für sich behalten, da sie nicht gerne mit anderen darüber sprechen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Ausgeglichenheit, innere Standfestigkeit, Entscheidungskraft.Man wird innerlich ausgeglichen und fixierter. Man wird fähig Entscheidungen zu treffen. Scleranthus gibt einem eine gewisse geistige Klarheit und fördert die Konzentrationsfähigkeit und Gelassenheit. Man wird geradliniger, beständiger, konsequenter und entschlossener im Verhalten. 

 

 

Bach Blüte Nr. 29 Star of Bethlehem

 

 Botanischer Name: Ornithogalum umbellatum

 

Deutscher Name: Doldiger Milchstern

 

Gruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man hat eine seelische oder körperliche Erschütterung noch nicht verkraftet, "Der Seelentröster".Für Menschen, die Kummer haben und sich in einer Situation befinden, die sie sehr unglücklich macht. So hilft es bei Schockzuständen, die durch schlechte Nachrichten, den Verlust von einem geliebten Menschen, den Schrecken nach einem Unfall und ähnliches entstehen. Aber auch all denen, die sich eine Zeitlang nicht trösten lassen wollen, spendet dieses Heilmittel Trost, Erleichterung und Hilfe.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Feinsinnigkeit, Durchlässigkeit in der Erlebnisverarbeitung.Man findet wieder sein Zentrum und seine normale Lebenslage zurück, man wird innerlich stabiler. Schlimme Situationen oder Erschütterungen können gut verarbeitet werden, vorhandene Alpträume verschwinden. Daraus resultierend entwickelt man Zielstrebigkeit, innere Kraft und Standfestigkeit. Auf geistiger und emotionaler Ebene stellt sich Klarheit ein. 

 

 

Bach Blüte Nr. 30 Sweet Chestnut

 

 Botanischer Name: Castanea sativa

 

Deutscher Name: Edelkastanie

 

Gruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man glaubt, die Grenze dessen, was ein Mensch ertragen kann, sei erreicht. Innere Ausweglosigkeit.Sweet Chestnut hilft in Situationen, wenn die Verzweiflung eines Menschen so groß ist, dass sie unerträglich erscheint. Wenn man sich körperlich oder geistig so fühlt, als ob man die Grenzen seiner Kraft erreicht hätte und nun zusammenbrechen wird. Wenn es so scheint, als ob der einzige Ausweg nur noch in Zerstörung und Vernichtung bestehen könnte.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Selbstfindung, Erkenntnis des "Willens über uns".Man empfindet wieder Hoffnung und wird zuversichtlich. Man erkennt einen Sinn hinter seinem Leiden. Durch diese tiefe Erkenntnis wird man fähig, das Leben wieder positiv und optimistisch zu betrachten. Man erhält die Möglichkeit zu einer entscheidenden Wandlung im Leben und findet einen Weg aus der scheinbar ausweglosen Situation. 

 

 

Bach Blüte Nr. 31 Vervain

 

 Botanischer Name: Verbena officinalis

 

Deutscher Name: EisenkrautGruppe 7: Übermäßige Autorität, Zuwendung, Fürsorge und Besorgnis - man will zuviel

 

Dr. Bach:Im Übereifer, sich für eine gute Sache einzusetzen, treibt man Raubbau mit seinen Kräften; reizbar bis fanatisch.Für Menschen, die fixe Ideen und Prinzipien haben, die sie für richtig halten und von denen sie nur selten abweichen. Sie haben das starke Bedürfnis, ihre Mitmenschen zu ihren eigenen Lebenseinstellungen zu bekehren. Sie sind willensstark und mutig, wenn sie von den Dingen überzeugt sind, die sie anderen vermitteln wollen. Sie arbeiten auch weiter, wenn sie krank sind und andere längst ihre Verpflichtungen aufgegeben hätten.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Bewusst gelenkte Inspirationskraft.Man wird flexibler, ruhiger, geduldiger, diskreter, toleranter und verständnisvoller. Man lernt die Einstellung anderer Menschen zu respektieren und erkennt, dass Druck nur Gegendruck erzeugt. Man entwickelt einen Blick dafür, was Mitmenschen brauchen und ist immer bereit, ihnen dabei behilflich zu sein. Man ist idealistisch und fähig, andere durch seinen eigenen Enthusiasmus mitzureißen. Man ist von der eigenen Aufgabe und den Idealen erfüllt, aber trotzdem bereit, andere Standpunkte zu hören und sie auch anzunehmen, wenn man von ihnen überzeugt wird. 

 

 

Bach Blüte Nr. 32 Vine

 

 Botanischer Name: Vitis vinifera

 

Deutscher Name: Weinrebe

 

Gruppe 7: Übermäßige Autorität, Zuwendung, Fürsorge und Besorgnis - man will zuviel

 

Dr. Bach:Man ist eine starke Persönlichkeit, dominierend, ehrgeizig; will unbedingt seinen Willen durchsetzen.Für selbstsichere, befähigte Menschen, die auf ihren Erfolg vertrauen und der Ansicht sind, es müsste auch anderen zum Vorteil sein, wenn diese alles so tun würden, wie sie es selbst praktizieren, denn sie sind sicher, dass es nur so richtig ist. Sie schulmeistern ihre Umgebung sogar dann noch, wenn sie krank sind. In Notsituationen sind sie in der Lage, außerordentliche Leistungen zu leisten.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Führungstalent, natürliche Autorität.Man gesteht anderen Selbstständigkeit zu, wird aufgeschlossener und verständnisvoller. Man wird toleranter und nimmt auf die Wünsche und Gefühle anderer Rücksicht. Man respektiert andere Lebensauffassungen und kann sich in eine Gemeinschaft einfügen, ohne sie beherrschen zu wollen. Der Geist verliert seine Starrheit. Man setzt sein Führungstalent und Verantwortungsgefühl im Dienst der Menschheit ein. 

 

 

Bach Blüte Nr. 33 Walnut

 

 Botanischer Name: Juglans regia

 

Deutscher Name: Walnuss

 

Gruppe 5: Empfindlichkeiten durch äußere Reize - zu empfindlich gegenüber Einflüssen

 

Dr. Bach:Man lässt sich verunsichern; Beeinflussbarkeit und Wankelmut während entscheidender Neubeginn-Phasen im Leben.Für Menschen, die bestimmte Ideale und feste Ziele im Leben haben und diese verfolgen, aber bisweilen durch den Enthusiasmus, die Überzeugungen oder festen Meinungen anderer verleitet werden, sich von ihren eigenen Ideen und Zielen abbringen zu lassen. Dieses Heilmittel verleiht Standhaftigkeit und Schutz vor äußeren Einflüssen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Unbeirrbarkeit. "der Pionier, der sich selbst treu bleibt".Man lässt sich nicht von äußeren Konventionen und Meinungen anderer beeinflussen und bleibt sich selbst treu. Man wird standhaft und geht zielgerichtet seinen eigenen Weg im Leben. Man zögert nicht, sich von alten Gewohnheiten zu trennen und öffnet sich gegenüber Neuem. Man wird standhafter gegen negative Einflüsse und kann sich besser auf eine neue Lebensphase einstellen. Walnut stärkt die Persönlichkeit und ermöglicht die eigene Entwicklung. 

 

 

Bach Blüte Nr. 34 Water Violet

 

 Botanischer Name: Hottonia palustrisDeutscher Name: SumpfwasserfederGruppe 4: Einsamkeit und Alleinsein - man isoliert sich

 

Dr. Bach:Man zieht sich innerlich zurück; isoliertes Überlegenheitsgefühl.Für Menschen, die, ob sie nun gesund oder krank sind, gerne allein sind. Es sind stille Menschen, die sich lautlos bewegen, wenig reden und alles in ruhigem Ton sagen. Sie sind sehr eigenständig, begabt und selbstsicher und kümmern sich kaum um die Meinung anderer. Sie wahren Distanz, lassen anderen Menschen ihre Ruhe und gehen ihre eigenen Wege. Oftmals sind sie klug und talentiert. Ihr innerer Frieden und ihre Ruhe sind ein Segen für ihre Mitmenschen.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Demut, Weisheit, Miteinander-Gefühl.Man wird innerlich aufgeschlossener und kann besser auf andere zugehen. Man sondert sich nicht mehr so stark ab und wird kontaktfreudiger. In schwierigen Situationen kann man sehr beherrscht und ruhig reagieren, deshalb ist man für andere oft ein sympathischer Ratgeber und objektiver Helfer. Man ist unabhängig und hat Selbstvertrauen, ohne in Arroganz zu verfallen. Man wird liebenswürdig, freundlich, sanft und ausgeglichen.

 

 

Bach Blüte Nr. 35 White Chestnut

 

 Botanischer Name: Aesculus hippocastanum

 

Deutsche Namen: Rosskastanie, Weiße KastanieGruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Bestimmte Gedanken kreisen unaufhörlich im Kopf, man wird sie nicht wieder los, innere Selbstgespräche und Dialoge.Für Menschen, die nicht verhindern können, dass unerwünschte Gedanken, Ideen und Argumente in ihr Bewusstsein dringen. Gewöhnlich ist dies dann der Fall, wenn das Interesse an der augenblicklichen Situation nicht stark genug ist, um ihre volle Aufmerksamkeit zu gewinnen. Sie werden ständig von sorgenvollen Gedanken gequält, die nicht mehr verschwinden, selbst wenn sie es für eine Weile geschafft haben, kehren sie nach einiger Zeit wieder zurück. Die Gedanken kreisen unaufhörlich in ihrem Geist und entwickeln sich zu einer Qual. Die Gegenwart dieser unangenehmen Gedanken stört den inneren Frieden und verhindert, dass sie sich auf die Arbeit oder die Freude des Tages konzentrieren können.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Geistige Ruhe, Gedankenklarheit.Man erhält wieder Ruhe und Klarheit im Denken. Man wird fähig, den Geist wieder zu beruhigen und mit den Problemen konstruktiv umzugehen. Man kann sich nun auf Dinge voll konzentrieren, ohne von störenden Gedanken abgelenkt zu werden. 

 

 

Bach Blüte Nr. 36 Wild Oat

 

 Botanischer Name: Bromus ramosus

 

Deutsche Namen: Waldtrespe, WildhaferGruppe 2: Unsicherheit - Verunsicherungsgefühle

 

Dr. Bach:Man ist unklar in seinen Zielvorstellungen, innerlich unzufrieden, weil man seine Lebensaufgabe nicht findet.Für die Menschen, welche den Ehrgeiz haben, in ihrem Leben etwas Besonderes zu leisten, die viele Erfahrungen sammeln und alles genießen möchten, was das Leben ihnen zu bieten hat. Sie wollen sich des Lebens in vollen Zügen erfreuen. Ihre Schwierigkeit liegt darin, dass sie sich nicht entscheiden können, welcher Beschäftigung sie nachgehen sollen. Denn obwohl ihr Ehrgeiz sehr groß ist, können sie nicht sagen, zu welcher Aufgabe sie sich berufen fühlen. Dies kann zur Folge haben, dass sie die Dinge hinausschieben und unzufrieden werden.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Innere Konsequenz, Klarheit in Zielvorstellungen.Man findet ein Ziel im Leben und kann seine verschiedenen Interessen damit harmonisieren. Nach und nach erkennt man intuitiv, was man eigentlich möchte, dadurch löst sich die Frustration bzw. Niedergeschlagenheit auf. Durch diese innere Ruhe und Klarheit wird man befähigt Dinge, die man begonnen hat, auch zu beenden. 

 

 

Bach Blüte Nr. 37 Wild Rose

 

 Botanischer Name: Rosa canina

 

Deutsche Namen: Wilde Rose, Hecken-, Zaunrose

 

Gruppe 3: Mangelndes Interesse - zu wenig Gegenwartsbewusstsein

 

Dr. Bach:Man fühlt sich apathisch, teilnahmslos, innere Kapitulation.Für Menschen, die scheinbar ohne vernünftigen Grund gegenüber allem, was geschieht, gleichgültig werden und sich resigniert durch das Leben treiben lassen. Sie nehmen alles so hin, wie es ist und machen keine Anstrengung, etwas zu verbessern, um wieder Freude zu finden. Sie haben sich dem Lebenskampf klaglos ergeben.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Innere Motiviertheit. vitales Interesse am Leben.Man entwickelt Zuversicht, Enthusiasmus, Unternehmungslust und Freude. Man gestaltet seine Tage kreativ und ist fähig, selbst der Routine noch gute Seiten abzugewinnen. Man lernt Schicksalsschläge als Hinweise zu sehen, an denen man wachsen und reifen kann. 

 

 

Bach Blüte Nr. 38 Willow

 

 Botanischer Name: Salix vitellina

 

Deutscher Name: Gelbe Weide

 

Gruppe 6: Mutlosigkeit, Kummer und Verzweiflung - Defizit- und Grenzgefühle

 

Dr. Bach:Man ist verbittert, grollt und fühlt sich als Opfer des Schicksals.Für Menschen, die ein Missgeschick oder Unglück erlitten haben und dies schwer ohne Klagen und Verbitterung annehmen können, da sie das Leben sehr stark an ihrem Erfolg messen. Sie haben das Gefühl, so schwere Prüfungen nicht verdient zu haben. Sie meinen, es sei ihnen Unrecht widerfahren, und werden dadurch verbittert. Oftmals lässt das Interesse an den Dingen nach, die ihnen Freude gemacht haben, und sie engagieren sich weniger dafür.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Eigenverantwortlichkeit, natürliche Autorität, gesunder Ehrgeiz.Man erkennt, dass man für die eigenen Erlebnisse und Umstände mitverantwortlich ist. Man entwickelt wieder eine positive Einstellung zum Leben. Unglückliche Situationen nimmt man nun zum Anlass, über seine eigenen Schwächen und Fehler nachzudenken und diese zu korrigieren. 

 

 

Bach "Blüte" Nr. 39 Rescue Remedy

 

 Lateinischer Name: Medicina imponenda

 

Deutsche Namen: Notfalltropfen, Erste-Hilfe-Mittel

 

Dr. Bach:Man ist durch Schreck oder schockierende Erlebnisse aus dem Gleichgewicht gekommen. Man ist in innerer Spannung, weil Aufregendes bevorsteht.

 

Entwicklungsmöglichkeit:Die Rescue Remedy Notfalltropfen geben einem innere Erleichterung in gefährlichen Situationen oder Krisen wie z.B. bei: Unfällen, Verletzungen, Ohnmacht, Asthma-Anfälle, Verbrennungen, vor oder nach einer Operation, Panikzuständen, psychischen Ausnahmezuständen, sogar bei Schlaganfällen und Herzinfarkten. Sie helfen auch bei Erlebnissen, die einen völlig aus dem Gleichgewicht bringen, wie z.B. nach Streit, Schocks, Unglücksnachrichten, Panik- oder Stresszuständen, vor wichtigen Prüfungen.Dr. Bachs Rescue Remedy - Notfalltropfen - sind die einzige, von Dr. Bach selbst, zusammengestellte Mischung in seinem Blüten System. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Mixtur aus 5 seiner Blütenheilmittel, die zusammen einen viel größeren Wirkungsgrad haben, als wenn man jede Blüte einzeln verwenden würde. Sie werden eingesetzt, um einen eventuellen Schock oder Verletzungen zu behandeln und um die Psyche in besonderen Stress-Situationen zu beruhigen.Rescue Remedy - Notfalltropfen - setzen sich zusammen aus:

 

Nr. 6 Cherry Plum - Kirschpflaume

 

Nr. 9 Clematis - Weiße Waldrebe

 

Nr.18 Impatiens - Drüsentragendes Springkraut

 

Nr.26 Rock Rose - Gelbes Sonnenröschen

 

Nr.29 Star of Bethlehem - Doldiger Milchstern  

 

 

 

Bach Blüten bei Hunden und Katzen 

 

Rechtlicher Hinweis: Die Bach-Blüten-Therapie einschließlich der hier beschriebenen Wirkungen ist wissenschaftlich umstritten, wird von der herrschenden Lehrmeinung nicht anerkannt und ersetzt nicht eine notwendige Behandlung durch den Tierarzt, Medikamente oder die professionelle Tierverhaltenstherapie! Vor einer Verabreichung informieren Sie sich bitte auch bei einem Tierarzt oder Apotheker Ihres Vertrauens.

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die speziellen Bach-Notfalltropfen (Rescue) als Erste-Hilfe-Maßnahme für Hunde und Katzen bei allen psychischen Belastungssituationen sollten in keinen Tierhaushalt fehlen und auch unterwegs immer dabei sein! Bach-Blüten-Essenzen sind mit feinstofflichen Informationen von Pflanzen angereicherte Wasserlösungen, die harmonisierend auf die Energie und die unterschiedlichen Gefühle einwirken können, z.B. Trauer beim Tier, Angst, Schockzustände, nicht-loslassen-können, Nervosität u.a.Solche negativen, belastenden Gemütszustände lassen sich erfahrungsgemäß mithilfe der jeweils richtigen Bach-Blüten positiv beeinflussen und Blockaden auf der energetischen Ebene lösen.Wenn Hund oder Katze psychisch aus dem Gleichgewicht geraten ist (z.B. bei Einzug/Verlust eines Artgenossen, Wohnungswechsel etc.), empfehle ich zur Unterstützung verhaltenstherapeutischer Maßnahmen meist auch eine Behandlung mit Bach-Blüten. BachBlüten-Essenzen können nicht die artgemäße Haltung der Tiere, den psychologisch korrekten Umgang oder eine notwendige Verhaltenstherapie ersetzen!Die gewünschte Wirkung erzielt man nur dann, wenn das Tier wirklich seine individuell passende Blüte bzw. Blütenmischung bekommt. Daher ist die sorgfältige(!) Auswahl der Bachblüten von ganz entscheidender Bedeutung.Beim Auswählen der richtigen Bachblüten dürfen nicht nur die sichtbaren Symptome der Tiere beachtet werden, nach dem Motto: Bei Angst gibt man Blüte XY. Um eine solch oberflächliche, pauschale Anwendung zu vermeiden, müssen unbedingt auch die vielfältigen und von außen gar nicht erkennbaren Gefühle, Konflikte und Energieblockaden auf geistig-emotionaler Ebene erfasst werden.

 

Die Blüten und ihre Wirkung bezogen auf Katzen

 

1. Agrimony:

 

Agrimony ist mit den Seelenpotentialen der Konfrontationsfähigkeit und der Freude verbunden, im negativen Agrimony-Zustand versucht die Katze wie unter Zwang, Disharmonien nicht zur Kenntnis zu nehmen. Für Katzen, die trotz schwerer Krankheit immer gut gelaunt erscheinen und sich leicht zu Aktivitäten motivieren lassen.- Ruhelosigkeit, Widersprüchlichkeit, stilles Leiden bei Streit, Nachgeben bei anderen Tieren

 

2. Aspen:

 

Aspen ist mit dem Seelenpotential der Furchtlosigkeit und des Überwindens verbunden. Im negativen Aspen-Zustand zeigt die Katze viele kleine Ängstlichkeiten. Für schreckhafte, oft sensible Tiere mit vielen kleinen Ängstlichkeiten, deren Grund meist schwer zu bestimmen ist.- Angst vor Fremden, Unbekanntem und in der Nacht, nicht gerne alleine

 

3. Beech:

 

Beech ist mit den Qualitäten der Toleranz und des Mitgefühls verbunden. Im negativen Beech-Zustand reagiert die Katze intolerant und aggressiv. Harmonisiert die schlecht gelaunte Katze, die zu Protestreaktionen neigt und Artgenossen ablehnt.- fühlt sich schnell belästigt

 

4. Centaury:

 

Centaury ist mit den Seelenqualitäten der Selbstbestimmung und der Selbstverwirklichung verbunden. Im negativen Centaury-Zustand zeigt die Katze so gut wie keinen eigenen Willen. Stärkt den Willen unterwürfiger, äußerst gutmütiger Katzen.- oft geduckte Körperhaltung, erduldet alles ohne Gegenwehr, um geliebt zu werden

 

5. Cerato:

 

Cerato ist mit dem Prinzip der Intuition verbunden. Im negativen Cerato-Zustand wirkt die Katze unentschlossen. Hilft gehemmten, unsicheren und unentschlossenen Katzen mit mangelndem Selbstvertrauen

 

6. Cherry Plum:

 

Cherry Plum ist mit dem Prinzip der Gelassenheit verbunden. Im negativen Cherry Plum-Zustand scheint die Katze unter großem inneren Druck zu stehen und neigt häufig zu plötzlichen extremen Temperamentausbrüchen. Für angespannte, in Streßsituationen stehende Tiere

 

7. Chestnut Bud:

 

Chestnut Bud ist mit dem Seelenpotential des Lernens verbunden. Im negativen Chestnut Bud-Zustand fällt es der Katze schwer, aus schlechten Erfahrungen zu lernen. Hilft Katzen, die immer wieder in die gleichen Schwierigkeiten geraten, konzentrations- und lernschwach sind

 

8. Chicory:

 

Chicory ist mit den Seelenpotentialen der Mütterlichkeit und der selbstlosen Liebe verbunden. Im negativen Chicory-Zustand wirkt die Katze egoistisch und selbstbezogen. Für Katzen, die immer im Mittelpunkt stehen wollen, volle Zuwendung erwarten und mit Protest reagieren, wenn sie diese nicht bekommen.- besitzergreifend, vereinnahmend, will nichts teilen, Leittier, folgt stets dem Menschen, braucht Aufmerksamkeit, schnell   eingeschnappt

 

9. Clematis:

 

Clematis ist mit dem Seelenpotential des schöpferischen Idealismus verbunden. Im negativen Clematis-Zustand scheint die Katze ihre Umgebung nicht richtig wahrzunehmen. Verhilft Katzen, die oft teilnahmslos wirken und für ihre Umwelt wenig Aufmerksamkeit zeigen, zu mehr Realitätssinn.- motivationslos, desinteressiert, passiv, abwesend, verträumt

 

10. Crab Apple:

 

Crab Apple ist mit den Prinzipien der Reinheit, Ordnung und Vollkommenheit verbunden. Im negativen Crap Apple-Zustand zeigt die Katze ein stark übertriebenes Putz- und Reinlichkeitsverhalten.- wirkt oft unruhig

 

11. Elm:

 

Elm ist mit dem Prinzip der Verantwortlichkeit verbunden. Im negativen Elm-Zustand wirken grosse, kräftige Katzen plötzlich erschöpft. Für Tiere mit geringem Selbstvertrauen und innerer Sicherheit- plötzlich unerwarteter Zusammenbruch, scheinbar überfordert, plötzlich niedergeschlagen

 

12. Gentian:

 

Gentian ist mit dem Konzept des Glaubens an die höhere Ordnung verbunden. Eine Katze im negativen Gentian-Zustand reagiert zögernd und skeptisch. Für die scheinbar misstrauische, übervorsichtige,  negativ gestimmte Katze, die sich leicht entmutigen läßt. Diese Katzen haben oft ein mangelndes Selbstvertrauen und meiden bestimmte Stellen, bzw. Situationen aufgrund schlechter Erfahrungen.

 

13. Gorse:

 

Gorse ist mit dem Seelenpotential der Hoffnung verbunden. Im negativen Gorse-Zustand hat die Katze die Hoffnung aufgegeben. Verleiht der Katze neue Hoffnung in scheinbar auswegslosen Situationen, für Tiere mit geringem Lebenswillen.- scheint kraftlos, müde und resigniert, zeigt keine Antriebskraft mehr

 

14. Heather:

 

Heather ist mit den Seelenqualitäten des Einfühlvermögens und der Hilfsbereitschaft verbunden. Im negativen Heather-Zustand fordert die Katze übertrieben viel Zuwendung. Für selbstbezogene, überanhängliche Katzen, die ständig versuchen, sich in den Mittelpunkt zu drängen.- egoistisch, nur mit sich selbst beschäftigt, aufdringlich (eignet sich gut in Kombination mit Chicory)

 

15. Holly:

 

Holly ist mit dem Prinzip der allumfassenden, göttlichen Liebe verbunden. Im negativen Holly-Zustand ist die Katze eifersüchtig und aggressiv. Für irritierte, eifersüchtige Katzen, die sich auffällig feindselig verhalten. Die Aggression richtet sich oft gegen ein bestimmtes Tier oder einen bestimmten Menschen.- wütend, misstrauisch, angriffslustig, nachtragend, oft unzufrieden, Futterneid

 

16. Honeysuckle:

 

Honeysuckle ist mit dem Prinzip der Wandlungsfähigkeit verbunden. Im negativen Honeysuckle-Zustand ist die Katze nicht in der Lage, neue Lebensumstände zu akzeptieren. Für Tiere mit wenig Lebensfreude und denen Veränderungen zu schaffen machen. Hilft Heimweh zu überwinden, oft nach Orts- oder Besitzerwechsel.- verträumt, scheint oft abwesend, spielt selten, melancholisch

 

17. Hornbeam:

 

Hornbeam ist mit dem Seelenpotential der inneren Lebendigkeit verbunden. Im negativen Hornbeam-Zustand wirkt die Katze müde und antriebslos. Für erschöpft wirkende, unmotivierte Tiere.- faul, unzufrieden, mißmutig

 

18. Impatiens:

 

Impatiens steht in Verbindung mit den Seelenqualitäten der Geduld und Sanftmut. Im negativen Impatiens-Zustand ist die Katze ungeduldig. Für hektische, leicht gereizte, zu überschießenden Reaktionen neigende Katzen.- nervös, oft unbeherrscht, unabhängig

 

19. Larch:

 

Larch ist mit der Seelenqualität des Selbstvertrauens verbunden. Im negativen Larch-Zustand mangelt es der Katze an jeglichem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Hilft schüchternen, sich unterlegen fühlenden Katzen zu mehr Selbstvertrauen.- versucht selten Neues, hängt oft am Menschen

 

20. Mimulus:

 

Mimulus steht in Verbindung mit den Seelenqualitäten der Tapferkeit und des Vertrauens. Im negativen Mimulus-Zustand ist die Katze überempfindlich und hat häufig Angst vor bestimmten Situationen und/oder Lebewesen.- scheu, schüchtern, nicht gerne allein, Furcht vor z. B. Gewittern, Autos, anderen Tieren, etc.

 

21. Mustard:

 

Mustard ist mit dem Seelenprinzip der Heiterkeit verbunden. Im negativen Mustard-Zustand wirkt die Katze traurig. Für Katzen, die plötzlich niedergeschlagen und traurig wirken ohne erkennbare Ursache.- introvertiert, zieht sich zurück, oft depressiv

 

22. Oak:

 

Oak hat Verbindung mit dem Seelenpotential der Kraft und Ausdauer. Im negativen Oak-Zustand läst die Katze sich leicht überfordern oder sie überfordert sich selbst. Für unermüdliche, sich verausgabende und/oder niedergeschlagene Tiere, die trotzdem weiter kämpfen und nie aufgeben, auch wenn sie zusammenzubrechen drohen.-  nervös, überaktiv, beißt sich oft in Sachen hinein

 

23. Olive:

 

Olive ist verbunden mit dem Prinzipien der Regeneration und des wiederhergestellten Gleichgewichtes. Im negativen Olive-Zustand ist die Katze total erschöpft. Rekonvaleszensmittel für ausgelaugte, energielose, kraftlose Katzen.Bewährt, wenn die Katze z. B. nach einer Erkrankung, psychischem Stress etc. ihre Körperkräfte neu aufbauen muss.

 

24. Pine:

 

Pine ist mit den Seelenqualitäten der Reue und des Verzeihens verbunden. Im negativen Pine-Zustand wirkt die Katze ständig bedrückt und grundlos schuldbewusst. Für unsichere und unterwürfige Katzen, die besonders empfindlich auf Tadel reagieren.- introvertiert, sehr vorsichtig und verzieht sich nach jedem lauten Wort bzw. Streit.- putzt sich auffallend gründlich, lässt sich schnell unterdücken

 

25. Red Chestnut:

 

Red Chestnut ist mit den Qualitäten der Fürsorge und Nächstenliebe verbunden. Im negativen Red Chestnut-Zustand entwickelt die Katze eine übertrieben starke Bindung an ein anderes Tier oder ihre Bezugsperson.Für Katzen, die ein starkes Beschützerverhalten entwickelt haben, extrem fürsorglich sind und ständig bemuttern.

 

26. Rock Rose:

 

Rock Rose ist mit dem Seelenprinzip des Mutes und der Standhaftigkeit verbunden. Im negativen Rock-Rose-Zustand wird die Katze leicht von Furcht überwältigt.Für Tiere, die häufig Angstzustände und panikartiges Verhalten  zeigen, vor Angst wie von Sinnen sind.

 

27. Rock Water:

 

Rock Water ist verbunden mit dem Seelenpotential der Anpassungsfähigkeit in der inneren Freiheit. Im negativen Rock-Water-Zustand hält die Katze hartnäckig an starren Verhaltensmustern fest.Für Katzen, die steif und ungelenkig wirken, sie neigen dazu, ihre natürlichen Bedürfnisse zu unterdrücken. Sie haben ausgeprägte Gewohnheiten und reagieren unflexibel auf jede Art von Veränderungen.

 

28. Scleranthus:

 

Scleranthus ist mit dem Prinzip der inneren Balance verbunden. Im negativen Scleranthus-Zustand unterliegt die Katze ausgeprägten Stimmungsschwankungen.Harmonisiert ausgeprägte Stimmungsschwankungen, die Katzen wirken unschlüssig, unausgeglichen und hektisch, häufiger Wechsel zwischen Apathie und Aktivität.

 

29. Star of Bethlehem:

 

Star of Bethlehem ist mit den Potentialen der Erweckung und der Reorientierung verbunden. Im negativen Star of Bethlehem-Zustand ist die Katze nicht in der Lage, ein einmal erlittenes seelisches Trauma zu verkraften.Hilft bei seelischen und körperlichen Erschütterungen, auch wenn diese schon länger zurückliegen.

 

30. Sweet Chestnut:

 

Sweet Chestnut steht mit dem Prinzip der Erlösung in Verbindung. Im negativen Sweet-Chestnut-Zustand befindet sich die Katze anscheinend in einem Zustand innerer Hoffnungslosigkeit.Hilft Katzen, die in einer belastenden, scheinbar ausweglosen Situation resigniert haben. Für erschöpfte, an der Grenze der psychischen Belastbarkeit stehende Katzen.

 

31. Vervain:

 

Vervain steht im Zusammenhang mit den Seelenpotentialen der Selbstdisziplin und des Zügelns. Im negativen Vervain-Zustand ist die Katze überaktiv. Für übertrieben eifrige und dickköpfige Tiere.- eiserner Wille, der die Kräfte der Katze übersteigt

 

32. Vine:

 

Vine steht in Verbindung mit dem Potential der Autorität und der Durchsetzungskraft. Im negativen Vine-Zustand entwickelt sich die Katze zum Tyrannen. Für zu ehrgeizige, dominante Katzen, die versuchen andere Tiere oder auch Menschen zu tyrannisieren.- aggressiver Aufseher, ordnet sich nicht unter, selbstsicher und willenstark, wirkt oft arrogant und herrisch

 

33. Walnut:

 

Walnut ist mit den Potentialen des Neubeginns und der Unbefangenheit verbunden. Im negativen Walnut-Zustand reagiert die Katze irritiert auf Veränderungen, die in ihrem Leben stattgefunden haben. Hilft verunsicherten und desorientierten Katzen, Phasen der Umstellung und des Neubeginns zu meistern.

 

34. Water Violet:

 

Water Violet ist mit den Seelenqualitäten der Demut und der Weisheit verbunden. Im negativen Water-Violet-Zustand wirkt die Katze besonders stolz und isoliert sich.Für einzelgängerische, unnahbare, zurückhaltende Katzen, die sich von Menschen und Tieren distanzieren.

 

35. White Chestnut:

 

White Chestnut ist mit dem Prinzip der geistigen Ruhe verbunden. Im negativen White-Chestnut-Zustand scheint die Katze unter mentaler Spannung zu stehen. Hilft unausgeglichenen, unruhig wirkenden Katzen.- konzentrationsschwach, aber meidet erlebte, gefährliche Situationen, wirkt oft geistesabwesend.

 

36. Wild Oat:

 

Wild Oat ist mit den Potentialen der Berufung und der Zielstrebigkeit verbunden. Im negativen Wild-Oat-Zustand fehlt es der Katze an Ausdauer. Hilft unzufriedenen, gelangweilten Katzen wieder Geduld und Ausdauer zu entwickeln. Für intelligente Katzen ohne Durchhaltevermögen.Die Katze leidet oft darunter, dass sie nicht weiss, was sie will.

 

37. Wild Rose:

 

Wild Rose ist mit dem Prinzip der inneren Motivation verbunden. Im negativen Wild-Rose-Zustand hat die Katze resigniert. Kann, wenn es überhaupt noch möglich ist, den Lebenswillen völlig apathischer und teilnahmsloser Katzen, die kein  Interesse mehr am Leben zeigen, wieder anregen. Die Katze scheint passiv und gleichgültig.Bewährt, wenn sich die Katze nach einer Krankheit selbst aufgegeben hat.

 

38. Willow:

 

Willow steht mit dem Prinzip der Eigenverantwortlichkeit in Verbindung. Im negativen Willow-Zustand scheint sich die Katze, ob berechtigt oder nicht, als Opfer einer Situation zu fühlen. Harmonisiert die völlig negativ gestimmte Katze, die ständig vor sich hingrollt.Für schlecht gelaunte, mürrische Tiere, die keinen Widerspruch erdulden, sehr viel Zuneigung wünschen.

 

39. Rescue-Tropfen:Rescue ist eine Kombination aus fünf Bachblüten-Konzentraten und hilft bei Schreck- oder Schockerlebnissen, Unfällen, Aufregungen und Stress und sollte daher in jeder Hausapotheke stehen. Es enthält :Cherry Plum- gegen Verlust der Kontrolle und plötzliche GefühlsausbrücheClematis- gegen die Tendenz, in die Bewusstlosigkeit abzugleitenImpatiens- gegen Spannung und StressRock Rose- gegen PanikgefühleStar of Bethlehem- gegen Betäubung und Schock 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Rühlemanns

Rühlemanns Kräuter und Duftpflanzen